17.04.10

Velociraptor Awareness Day

Kommenden Sonntag ist weltweit wieder Velociraptor Awareness Day, der eine Tag des Jahres, an dem wir uns der globalen Bedrohung durch spontane Velociraptor-Attacken auf unbedarfte Zivilisten bewusst werden.
In unserer schnelllebigen Post 9/11-Welt wird die tödliche Bedrohung, die von diesen flinken Dromaesauriden aus der Kreidezeit nach wie vor massiv unterschätzt. Die weltweiten Opferzahlen könnten in die hunderttausende gehen, aber noch werden viele solche Todesfälle noch falsch als Übergriffe von Raubkatzen abgetan, oder als unverschuldete Bedienfehler von schweren Laubhächslern.
Die Dunkelziffer ist enorm.

Es ist daher angebracht, sich gebührend auf diese Gefahren vorzubereiten. Velociraptoren sind die ultimativen Räuber, die blitzschnell und koordiniert in größeren Gruppen angreifen, genügend Beute auf einmal schlagen und sich durch nichts von ihrem Mahl abbringen lassen.

Dennoch gibt es einige grundlegende Regeln, die man zu seinem eigenen Schutz und dem seiner Lieben beherzigen kann.

1.) Du musst nicht schneller als die Raptoren sein. Du musst nur schneller als die Leute um dich herum sein.

2.) Velociraptoren haben Sinn für Ironie. Wenn du glaubst, sie überlistet zu haben, bist du so gut wie tot.

3.) Überlege dir immer zwei Fluchtwege. So hast du eine 50%ige Überlebenschance.

4.) Raptoren können schneller rennen und höher springen als du. Lerne Auto zu fahren.

5.) Nicht ins hohe Gras laufen!

6.) Vermeide größere Glasflächen und Balkone beim Bau deines Hauses. Plane einen Panic Room ein.

7.) Glaub nicht, was Jurassic Park behauptet. Eine Knarre IST von Vorteil.

8.) Komm nicht auf die blöde Idee, vor ihnen wegzuschwimmen.

9.) Versuche nur mit ihnen zu kommunizieren, wenn sie den ersten Schritt machen. Sie haben keine Streitkultur.

10.) Velociraptoren jagen nachts noch effektiver als tagsüber. Siehe Regel 1.

Wenn man diese grundlegenden und allgemein verständlichen Maßnahmen verinnerlicht und rigoros in ihrer Anwendung ist, kann man seine Chance im Kampf gegen diese Alpträume der Vergangenheit deutlich verbessern.
Nicht noch mehr Menschen müssen sinnlos den Bestien zu Opfer fallen!

Kommentare:

divine_infekt hat gesagt…

was mich wundert ist, dass ich noch von keinem vorfall bei uns gehört hab... vielleicht haben sie gemerkt, dass sie sich hier nicht gut genug verstecken können... vielleicht aber auch nur hier in meiner nähe... aber darauf kann ich mich auch nicht verlassen. sie finden immer einen weg. dammit.

dom hat gesagt…

^^