10.04.11

Top 100

Meine iTunes-Top 100-Playliste, die meine 100 meistgespielten Lieder (seit dem letzten Reset vergangenes Jahr) in absteigender Reihenfolge sortiert:

001 Trent Reznor & Atticus Ross - In the Hall of the Mountain King
Ich sollte das wohl auch nicht unkommentiert lassen.
002 Trent Reznor & Atticus Ross - Pieces form the Whole
003 Ataxia - Dust
Vielleicht das beste, was mit je mit Gitarren angestellt wurde. Kennt ihr diese Lieder, die ihr auch nüchtern liebt? Dieses Lied lief schon oft zum richtigen Zeitpunkt.
004 Gorillaz - The Joplin Spider
005 How to destroy Angels - Fur-Lined
006 Trent Reznor & Atticus Ross - Intriguing Possibilities
007 Einstürzende Neubauten - Weil Weil Weil
008 Daft Punk - The Grid
I kept dreaming of a world I thought I'd never see.
And then...one day...I got in...
009 Marilyn Manson - Eat me, Drink me
010 Einstürzende Neubauten - Der Weg ins Freie
Es erinnert sich wahrscheinlich kein Mensch mehr daran, wie sehr ich über dieses Lied abgegangen bin. Es hatte mich tief beeindruckt, und zu einem anderen Menschen gemacht. Nicht besser, nur anders. Aber das muss ja nichts heißen.
011 Trent Reznor & Atticus Ross - On we march
012 Trent Reznor & Atticus Ross - Eventually, we find our way
013 M.I.A. - Born free
bo-bo-bo-bo-born freeee
014 Lipps, Inc. - Funky Town
015 Trent Reznor & Atticus Ross - The gentle Hum of Anxiety
016 Gorillaz - Rhinestone Eyes
017 Nine Inch Nails - Deep
018 Gorillaz - Hillbilly Man
019 Gorillaz - Revolving Doors
020 Nine Inch Nails - Metal
021 3eme Sexe - Apache
Hechelnde Hörnchen-Highway-Hysterie!
022 Bosco - Satellite
023 M.I.A. - Bamboo Banga
024 Trent Reznor & Atticus Ross - In Motion
025 Trent Reznor & Atticus Ross - A familiar Taste
026 Trent Reznor & Atticus Ross - Soft Trees break the Fall
Ich höre das Album mittlerweile oft zum Einschlafen... dann säuselt es die ganze Nacht vor sich hin, auf einer sehr friedlichen Lautstärke... so konnten all diese Lieder in die Charts gelangen. Und in die Tiefen meiner Seele.
027 SONOIO - Just me
028 How to destroy Angels - BBB
029 Gorillaz - Stylo
030 Sammy Davis, Jr. - Candy Man
031 SONOIO - Suck up everything
032 Gorillaz - Phoner to Arizona
033 Gorillaz - The Snake in Dallas
Das gleiche gilt für diese Gorillaz-Tracks, die hauptsächlich von ihrem letzten Album "The Fall" stammen.
034 Trent Reznor & Atticus Ross - Carbon prevails
035 David Lynch - Ghosts of Love
036 Marilyn Manson - You and me and the Devil makes three
037 Marilyn Manson - Arma-goddamn-motherfucking-geddon
038 Rammstein - Pussy
039 The Archies - Sugar, Sugar
"Aber klar doch, Zuckermuschi!"
040 El-P - Dear Sirs
041 Gorillaz - Doncamatic
042 Nine Inch Nails - Survivalism
043 Trent Reznor & Atticus Ross - Complication with optimistic Outcome
044 Einstürzende Neubauten - Selbstportrait mit Kater
045 Gorillaz - The Parish of Space Dust
046 Gorillaz - Sweepstakes
047 How to destroy Angels - A Drowning
048 M.I.A. - The Message
049 Marilyn Manson - If I was your Vampire
Es hat mich eine laaange Zeit gekostet, ehe ich mich mit diesem Album anfreunden konnte. Nichts für alle Tage.
050 Trent Reznor & Atticus Ross - It catches up with you
051 Trent Reznor & Atticus Ross - Painted Sun in Abstract
Als ich das zum ersten Mal bewusst hörte, lief ich gerade in das Zimmer herein. Das halbe Gebäude hatte zu diesem Lied gebrummt, ein angenehmer Ton. Ich hatte diesen Gedanken, wenn Robotern tatsächlich von elektrischen Schafen träumen, dann ist dies ihr "Hurt". Auch Roboter werden Alpträume haben müssen.
052 Trent Reznor & Atticus Ross - Penetration
053 Wu-Tang Clan - Coke (DZ Remix)
054 M.I.A. - Steppin' up
055 M.I.A. - Illygirl
056 Marilyn Manson - Are you the Rabbit?
057 Zack Hemsey - Mind Heist
058 Gorillaz - Plastic Beach
059 Marilyn Manson - I have to look up just to see Hell
Wenn es je ein Lied gegeben hat, zu dem ich mich gerne hab volllaufen lassen, dann dieses. Allein den Titel zu tippen macht mich bereits durstig. Time Lapse-and-dancing-and-ROTTING-in-Places and we REACH the high end of LOW.
060 Rammstein - Dalai Lama
061 Daft Punk - Robot Rock, Oh Yeah
Das gute Live-Album ist heute eine vom Aussterben bedrohte Kunstform. Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet zwei Franzosen es auf die Reihe kriegen würden?
062 GlaDOS - Still alive
063 Gorillaz - Little Plastic Bags
Das zynische ist ja, dass die Top 100 nicht viel über die Qualität des Liedes aussagt - denn das perfide ist ja, dass dadurch dass ein Lied es in die Top 100 geschafft hat, die Wahrscheinlichkeit, dass es öfters abgespielt wird (und dadurch noch weiter steigt) ungemein höher als auf den Plätzen 101 und aufwärts. Sachen können Inzucht mit ihrer eigenen Beliebtheit treiben.
Das nennt sich dann "exponentielles Wachstum".
064 Gorillaz - Bobby in Phoenix
065 Gorillaz - Empire Ants
066 Gorillaz - Some Kind of Nature
067 Heaven 17 - Temptation
068 M.I.A. - Lovalot
Ich glaube in dem Lied geht es um Selbstmordattentäterinnen.
069 M.I.A. - Meds and Feds
070 Trent Reznor & Atticus Ross - Hand covers Bruise
071 Trent Reznor & Atticus Ross - Magnetic
072 Iggy & The Stooges - Search and Destroy
073 Nine Inch Nails - My Violent Heart
074 Noisia - Machine Gun (16Bit Remix)
Warum ausgerechnet diese drei Lieder, in dieser Reihenfolge? Was sagen sie aus? Kann ich im Kaffeesatz meiner Playlisten genauso lesen wie in meinem Horoskop? Ist sie mein ultimativer Persönlichkeitstest? Oder verliert man sich nur in dem Schwarz und Weiß dieser Tabellen?
075 ohGr - Lusid
076 Afrika Bambaataa - Metal
077 Gorillaz - Detroit
078 How to destroy Angels - The Believers
079 M.I.A. - Jimmy
080 M.I.A. - Story to be told
081 M.I.A. - Internet Connection
082 Marilyn Manson - I don't like the Drugs (but the Drugs like me)
Irgendwie konnte ich dieses Lied nie ausstehen. Ich meine... es ist selbst mir schon zu clichéehaft. Doch seit einem Ereignis, das mir viel zu peinlich ist, um es hier breit zu diskutieren, komme ich und dieses Lied nicht mehr ohneeinander aus. Es ist auch nicht Album-Fassung, sondern vielmehr diese schrille Live-Fassung von der "The Last Tour on Earth"; richtig! Die mit den Hintergrundsängerinnen!
083 Rammstein - Mann gegen Mann
084 Trent Reznor & Atticus Ross - Almost Home
085 Daft Punk - End of Line
Vergessen wir diesen Film! "Tron: Legacy" war nichts anderes als ein zweistündiges Musikvideo für dieses Album. Und bitte, verschont mich mit dem Hype. Kaum ein Mensch hat den ersten Tron-Film je wirklich gemocht.
086 Einstürzende Neubauten - Let's do it a Dada
Manchmal habe ich Schreibblockaden, weil ich meiner Schreibe etwas angetan habe. Etwa mich in bei einem Krankenbesuch selbst dafür zu hassen, dass ich in meinem Hinterkopf bereits versuche, alles sich vor mir abspielende bereits in vorformulierte Prosa zu verwandeln. Dann kriege ich wochenlangs nichts gescheites zu Papier. Aber dafür hatte ich seit dieser Zeit den Drang, meine iTunes Top 100 penibel in den Blog zu kopieren. Von Hand. Ich erwartete mir therapeutische Ergebnisse...
087 Gorillaz - The Speak it Mountains
088 Gorillaz - Glitter Freeze
089 The Kinks - All Day and all of the Night
Dieser elende Ohrwurm.
090 Marilyn Manson - Heart-Shaped Glasses
091 Trent Reznor & Atticus Ross - Hand covers Bruise (Reprise)
092 Lou Reed - This Magic Moment
"Love? What is it? Most natural pain killer was there is. LOVE"
-William S. Burroughs letzter Tagebucheintrag vor seinem Tod.
093 Marilyn Manson - Evidence
094 Marilyn Manson - Target Audience (Narcissus Narcosis)
095 Nine Inch Nails - Theme from Tetsuo The Bullet Man
096 Black Sabbath - Iron Man
Auch das kommt mir merkwürdig vor. Bullet Man und Iron Man? Von dem Bullet Man-Theme kriege ich sofort gute Laune. An Iron Man mag ich - tatsächlich! - die Story. S-T-A-I-N-L-E-S-S S-T-E-E-L.
097 Gorillaz - Shytown
098 Gorillaz - Double Bass
099 How to destroy Angels - The Space in Between
100 M.I.A. - Teqkilla
Ich war auf einer Beerdigung. Auf dem Leichenimbs wollten wir auf die Verstorbene anstoßen. Das Restaurant hatte keinen Schnaps mehr im gesamten Haus. Keinen Jacky, keinen Wodka, erst recht keinen Rum. Ich bekam schließlich einen Tequilla, der hauptsächlich aus Wasser bestand.

Kommentare:

Don hat gesagt…

SONOIO hat viel zu wenig Resonanz erfahren. Gib dir mal Modwheelmood (z.B. Pearls to Pigs 3).

Henrie Schnee hat gesagt…

Bin mit Pearls to Pig vertraut... ich steh auf "MhZ", ist meines Erachtens deren bester Song. Alessandro Cortini hab ich 2007 live erlebt, und seitdem schwöre ich auf den Mann.