19.09.14

Download me!

Noch eine Nacht.
Ich fühle mich gut.
Ich tippe.
Ich starre auf die Punkte am Ende der Sätze, die ich bereits getippt habe.
Ich habe nichts anderes vor, als diese Folge "The Walking Dead" zu Ende zu kucken.
Ich fühle mich weitaus weniger produktiv, als ich es wahrscheinlich bin.
Ich frage mich, ob es irgendein "Früheres Ich" gibt, mit dem ich gerade tauschen würde - und finde keines.
Ich sollte endlich meine beiden Romane schreiben: "Die Droge Noir" und "Die Anlage".
Ich wundere mich, ob ich als Kinderbuchautor wirklich so viel Erfolg hätte, wie alle immer sagen.
Ich sollte meinen Frieden mit Apple schließen und mir einfach ein neues MacBook Air kaufen.
Ich sollte dringend was gegen meinen überzogenen Dispo anstellen.
Ich sollte aufhören, mich unter dem Namen "Henrie Schnee" mit Menschen in der echten Welt auseinanderzusetzen.
Ich sollte bald eine Lohnerhöhung kriegen… wenn auch nur in Form von Provisionen.
Ich werde sparsam sein müssen in den kommenden sieben Tagen.
Ich sollte dringend mal nach Paris.
Ich sollte mein Französisch aufmöbeln (Je ne sais pas parler francais, saloppe!).
Ich muss herausfinden, welcher Nährstoffmangel es genau ist, der dieses nicht enden wollende Gefühl des Beinahe-krank-Seins verursacht.
Ich muss einem Kumpel für morgen Abend absagen - oder ihn dazu begeistern, sich bei mir mit Bier die Birne zu verhageln.
Ich starre auf die Punkte am Ende der Sätze, die ich bereits getippt habe.
Ich tippe.
Ich fühle mich gut.
Noch eine Nacht.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

(y)

DerStalker

dom hat gesagt…

Top!